7. Orthopädisch- Unfallchirurgisches Erzgebirgstreffen

17. Juni 2017 | 09:00 - 15:30 Uhr Daetz-Centrum Lichtenstein

Grußwort

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

aus orthopädischer und unfallchirurgischer Sicht haben wir bisher Wirbelsäule, Schulter, Hand, Fuß, Hüfte und Infektionen thematisiert. Offen ist das in unserem täglichen Tun so bedeutungsvolle Kniegelenk. Dem wollen wir uns in diesem Jahr widmen. Das Spektrum reicht von Erkrankungen und Verletzungen vom Kindes- bis ins Greisenalter, der innovativen Chondrozytentransplantation bis zum Wiederentdecken bekannter Operationsmethoden oder von läsionsspezifischen Versorgungen und trotzdem immer wiederkehrenden postoperativen Beschwerden. Wegen ihrer Seltenheit haben wir wenig Routine bei malignen Erkrankungen. Und im Zusammenhang mit Anspruchsdenken spielt die korrekte Begutachtung eine zunehmende Rolle.

Wir glauben, dass wir aus dem großen Spektrum unseres Fachgebiets die derzeit interessantesten Problemkreise rund um das Knie ausgewählt haben und laden Sie herzlich in das Daetz- Centrum Lichtenstein zum 7. Orthopädisch- Unfallchirurgischen Erzgebirgstreffen ein.

Dr. med. Jörg Panzert
Dr. med. Christine Seyfert
Dr. med. Ehrhardt Weiß

Informationen

Termin

02. Dezember 2017
09:00 - 15:00 Uhr

Zertifizierung

Die Veranstaltung wurde von der Sächsischen Landesärztekammer mit 6 Punkten der Kategorie A zertifiziert.

Preise

15,00 € Teilnehmergebühr

Schirmherrschaften